PIC1 PIC2 PIC3 PIC4 PIC5 PIC6 PIC7 PIC8

Eventkalender

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Newsletter

Besucherzähler

Heute 10

Woche 71

Monat 297

Insgesamt 33192

Aktuell sind 27 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Mitglieder Login

Aktuelles

Diesen Donnerstag findet wieder unser Stammtisch mit Vortrag statt. Es besucht uns unser Mitglied Erik Schiller aus Neumarkt (Deutschland) Er ist nicht nur Mitglied und Zuchtwart bei uns im Verein, sondern auch noch Artenschutzbeauftragter des ÖVVÖ. Er hält uns einen Vortrag über: Erhaltungszuchtprojekte des ÖVVÖ - Mata Atlantica

Erhaltungszuchtprojekt des ÖVVÖ „Mata Atlantica“

Das aktuelle Anliegen der Aquaristik, die Natürlichkeit von Arten und deren Vielfalt zu erhalten sollte jeden Aquarianer als oberstes Ziel dienen. Viele Lebensräume in den natürlichen Biotopen sind stark gefährdet. Die Mata Atlántica ist ein Regenwald der Superlative. Es ist eines der artenreichsten und eins der bedrohtesten Biome unseres Planeten. In den Südlichen Flusssystemen des Rio Paraná, Rio Paraguay, Rio Uruguay sowie in den mittleren und südlichen Mata Atlántica sind Vertreter der Corydoradinae weit verbreitet. Die Gattung Scleromystax Günther, 1864 hat ihr Verbreitungsgebiet entlang der östlichen Küste in den brasilianischen Bundesstaaten Bahia, Espirito Santo, Rio de Janeiro, Paraná und Santa Catarina. Speziell über das Projekt „Mata Atlantica“ wird sich der Vortrag ausrichten, was wurde seit der Gründung erreicht. Was passiert mit Geldern die als Sponsor in die Projekte fließen, welche Tiere werden von wem gepflegt usw. Alles um das Projekt „Mata Atlantica“ und auch ein kurzer Anriss der anderen ÖVVÖL Erhaltungszuchtprojekte.

Erik Schiller Artenschutzbeauftrager des ÖVVÖ
Erik kann auch einige Tiere mitbringen: Aspidoras spilotus 2,50€ Aspidoras sp. CW52 2,50€ Corydoras Panda 3,00€
Bestellungen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
WO: Wattenerhof WANN: 19. Juli , 19:30 Uhr
Wir freuen uns auf viele Besucher

Danach - der Aqua-Day 2018

Der AQUA-DAY der “Aquarienfreunde Tirol 1990“ fand heuer am 18. März im Veranstaltungs-Zentrum in Jenbach statt. Zahlreiche Besucher aus Nah und Fern trafen zusammen und manche übernachteten auch für einige Tage in Jenbach. Diesmal stand der Aqua-Day ganz im Zeichen der “Art-Erhaltung und des Umweltschutzes“.

 

Der Tages-Ablauf:

Kurz nach Einlass um 9:00h begann die Veranstaltung mit den Begrüßungs-Worten unseres Obmannes Michael Pichler. Durch den Tag führte uns unser Moderator Christian Tschiderer, der schon zum ersten Kinder-Workshop “Becken einrichten“ aufrief. Dieser Workshop ist sehr beliebt und die Kinder können auch wirklich stolz sein, auf ihre Becken! Nun gab es den ersten Vortrag “Algen im Aquarium, was nun?“ von Gregor Schwanke von “AquaDesign Black Forrest“, der auch bei der Gestaltung den Schaubecken maßgeblich mitwirkte. Wir lernten dabei viel über Aquarienpflanzen, Fütterung und Licht.

Bald danach wurden die Züchter-Zertifikate des ÖVVÖ (Österreichischer Verband für Vivaristik und Ökologie) an verdiente Mitglieder des Vereins verliehen. Die “Aquarienfreunde Tirol 1990“ sind ein Verein, der auch andere Vereine unterstützt und so wurden zwei Spenden-Schecks, einmal zugunsten des Jenbacher Sozialhilfe-Fonds und einmal an den ÖVVÖ zugunsten der Art-Erhaltungs-Projekte vergeben.

Der nächste Vortrag “In 40 Fischen um die Welt“, von Michael Köck, Kurator des “Haus des Meeres“ in Wien brachte durch die Erzählweise viel Gelächter ins Publikum. Michael erzählte von einer Fiktiven Reise in einem gestohlenen Doppeldecker-Bus, worin er 40 Becken aufgestellt hatte, um auf einer abenteuerlichen Reise rund um die Welt diese Tiere einzusammeln… Etwas später gab es den dritten Vortrag von Martina und Reinhard Steger-Siess von “Japan Koi Siess und Teichbau Siess“. Ihr Thema “Gartenteich“ ist vor allem jetzt im Frühling wieder aktuell und traf auf großes Interesse. Und schon gleich darauf folgte der zweite Kinder-Workshop “Becken einrichten“. Heuer gab es ein Schätz-Spiel, bei dem als Haupt-Gewinn eine Übernachtung in Wien und ein Besuch im “Haus des Meeres“ winkte. Gesponsert wurde dies von der Firma JBL.

 

Was gab es noch alles zu sehen?

Die Schau-Becken hatten heuer das Thema “Reise um die Welt“. Es wurden zu jedem Kontinent zwei Becken gezeigt, die ein bestimmtes Biotop zum Thema hatten. Die Besucher waren total begeistert! Dann gab es noch die Garnelen-Ausstellung, bei der man wunderschöne Zwerg-Garnelen, die von unseren Mitgliedern gezüchtet wurden betrachten konnte. Als heurige Sonder-Ausstellung hatten wir das Thema “Killifische“. Diese überaus bunten und faszinierenden Saisonfische fanden ebenfalls großen Andrang bei den Besuchern.

Und unsere Tombola-Preise waren bis 16:00h beinah alle abgeholt. Die “Aquarienfreunde Tirol 1990“ bedanken sich herzlich für die tolle Zusammen-Arbeit mit unseren Haupt-Sponsoren, dem Aquaristik-Zentrum in Innsbruck, der Firma JBL, Firma ARKA Biotechnologie, Firma Tetra, Firma Tropicwater, Firma Tropica, Firma Fluval, Firma Aquarium Münster, Firma Megazoo Österreich und bei unseren vielen andere Sponsoren.

Hier geht ´s zu den Fotos

 

 

 

Ab dem Jahr 2018 besteht die Möglichkeit über unseren Verein eine „Vereins-Karte“ bei der

Firma Megazoo zu erhalten. Mit dieser Karte und der Vereinsmitgliedskarte mit dem

aktuellen Jahrespickerl unter Vorlage eines Lichtbildausweises bekommst du 12 % auf

jeden Einkauf auf ALLE Warengruppen bei Megazoo (außer Bücher/DVD, lebende Tiere,

Gutscheine und Artikel der Marken Fit &Fun und Wolfsblut).

Voraussetzung für den Erhalt der Megazoo-Karte ist die Mitgliedschaft bei den

Aquarienfreunden Tirol und die schriftliche Einverständniserklärung über die Weitergabe

deines Namens an die Firma Megazoo.

Solltest du Interesse an dieser Karte der Firma Megazoo haben, sende eine E-Mail mit

deiner Anforderung dieser Karte sowie deiner Einverständniserklärung über die Weitergabe

deines Namens an die Firma Megazoo an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Wir werden

deine Daten dann weiterleiten und nach Erhalt deiner Karte diese an dich weitergeben.

Für Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung!

 

Letzte Facebook Posts

Sponsoren

Partner

Verbände

Partnervereine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.