PIC1 PIC2 PIC3 PIC4 PIC5 PIC6 PIC7 PIC8

Eventkalender

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Newsletter

Besucherzähler

Heute 13

Woche 142

Monat 685

Insgesamt 31666

Aktuell sind 209 Gäste und keine Mitglieder online

Mitglieder Login

Danach - der Aqua-Day 2018

Der AQUA-DAY der “Aquarienfreunde Tirol 1990“ fand heuer am 18. März im Veranstaltungs-Zentrum in Jenbach statt. Zahlreiche Besucher aus Nah und Fern trafen zusammen und manche übernachteten auch für einige Tage in Jenbach. Diesmal stand der Aqua-Day ganz im Zeichen der “Art-Erhaltung und des Umweltschutzes“.

 

Der Tages-Ablauf:

Kurz nach Einlass um 9:00h begann die Veranstaltung mit den Begrüßungs-Worten unseres Obmannes Michael Pichler. Durch den Tag führte uns unser Moderator Christian Tschiderer, der schon zum ersten Kinder-Workshop “Becken einrichten“ aufrief. Dieser Workshop ist sehr beliebt und die Kinder können auch wirklich stolz sein, auf ihre Becken! Nun gab es den ersten Vortrag “Algen im Aquarium, was nun?“ von Gregor Schwanke von “AquaDesign Black Forrest“, der auch bei der Gestaltung den Schaubecken maßgeblich mitwirkte. Wir lernten dabei viel über Aquarienpflanzen, Fütterung und Licht.

Bald danach wurden die Züchter-Zertifikate des ÖVVÖ (Österreichischer Verband für Vivaristik und Ökologie) an verdiente Mitglieder des Vereins verliehen. Die “Aquarienfreunde Tirol 1990“ sind ein Verein, der auch andere Vereine unterstützt und so wurden zwei Spenden-Schecks, einmal zugunsten des Jenbacher Sozialhilfe-Fonds und einmal an den ÖVVÖ zugunsten der Art-Erhaltungs-Projekte vergeben.

Der nächste Vortrag “In 40 Fischen um die Welt“, von Michael Köck, Kurator des “Haus des Meeres“ in Wien brachte durch die Erzählweise viel Gelächter ins Publikum. Michael erzählte von einer Fiktiven Reise in einem gestohlenen Doppeldecker-Bus, worin er 40 Becken aufgestellt hatte, um auf einer abenteuerlichen Reise rund um die Welt diese Tiere einzusammeln… Etwas später gab es den dritten Vortrag von Martina und Reinhard Steger-Siess von “Japan Koi Siess und Teichbau Siess“. Ihr Thema “Gartenteich“ ist vor allem jetzt im Frühling wieder aktuell und traf auf großes Interesse. Und schon gleich darauf folgte der zweite Kinder-Workshop “Becken einrichten“. Heuer gab es ein Schätz-Spiel, bei dem als Haupt-Gewinn eine Übernachtung in Wien und ein Besuch im “Haus des Meeres“ winkte. Gesponsert wurde dies von der Firma JBL.

 

Was gab es noch alles zu sehen?

Die Schau-Becken hatten heuer das Thema “Reise um die Welt“. Es wurden zu jedem Kontinent zwei Becken gezeigt, die ein bestimmtes Biotop zum Thema hatten. Die Besucher waren total begeistert! Dann gab es noch die Garnelen-Ausstellung, bei der man wunderschöne Zwerg-Garnelen, die von unseren Mitgliedern gezüchtet wurden betrachten konnte. Als heurige Sonder-Ausstellung hatten wir das Thema “Killifische“. Diese überaus bunten und faszinierenden Saisonfische fanden ebenfalls großen Andrang bei den Besuchern.

Und unsere Tombola-Preise waren bis 16:00h beinah alle abgeholt. Die “Aquarienfreunde Tirol 1990“ bedanken sich herzlich für die tolle Zusammen-Arbeit mit unseren Haupt-Sponsoren, dem Aquaristik-Zentrum in Innsbruck, der Firma JBL, Firma ARKA Biotechnologie, Firma Tetra, Firma Tropicwater, Firma Tropica, Firma Fluval, Firma Aquarium Münster, Firma Megazoo Österreich und bei unseren vielen andere Sponsoren.

Hier geht ´s zu den Fotos

 

 

Letzte Facebook Posts

Sponsoren

Partner

Verbände

Partnervereine